Landung auf dem Planeten "sträwkcür"

Direkt nach dem Anspiel, in dem die Matada auf dem Rückwärts-Planeten "sträwkcür" gelandet ist, begann auf einmal ein Ziegerhoftag von hinten: zuerst kam das Busspiel, das rückwärts aufgeführt wurde, dann die Kleiderkiste, bei der Marina und Alisia den Kindern zeigten, was sie im Laufe des Tages verlieren werden. Als nächstes kam der Lob- und Meckerkasten dran, bei dem die Helfer vorlasen, was die Kinder am folgenden Tag zu loben oder zu meckern haben wie zum Beispiel, dass die Maultaschen lecker waren und die Wasserschlacht cool war, obwohl die Kinder das noch nicht einmal gegessen bzw. erlebt haben. Nach einigen verwirrten Blicken der Kinder wurde auch noch das Frühstück durch Maultaschen, das eigentliche Abendessen, ersetzt. Nach dem Abendessen gongte es und die Kinder mussten ihre Hände waschen. Um 11 Uhr folgte dann der Kinderkaffe. Zur gewohnten Zeit gab es dann Mittagessen und kurz danach folgte die vom Lob- und Meckerkasten angesagte Wasserschlacht. Als Abendessen gab es das Frühstück mit Müsli, Kaba und Nutellawecken. Nach dem Frühstück um 17:00 Uhr kam dann das zweite Anspiel am heutigen Tag. Kurz darauf durften die Kinder zum Bus. Der gelbe Bus zuerst!

© 2017 Ziegerhof St. Maria. All Rights Reserved. Impressum